München – Australien – Unterschiede

Hi Leute,

seit Dienstag bin ich nun offiziell zurück aus Australien. Was soll ich sagen? Als ich am Münchner Hauptbahnhof stand, sind mir wir sofort zwei entscheidene Unterschiede aufgefallen. In Australien habe ich niemanden auf offener Strasse streiten sehen. Und was ich auch sofort bemerkt habe, sind die vielen “hängenden Gesichter” in Deutschland.  Ob das mit dem Klima zu tun hat?

Maik

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ben&Jerry’s in München

Einige viele Leser wissen es bereits: Ich bin ein großer Fan von Starbucks. Ich bin allerdings auch ein großer Fan der amerikanischen Eismarke Ben&Jerry’s.

In meinem anderen Blog (“Maik’s Blog”)  habe ich schon häufig über die Starbucks To Go Produkte geschrieben. Ich habe mich in München auch schon auf die Suche nach den To Go Varianten gemacht. Nun habe mich in München auf den Weg gemacht, um Supermärkte zu finden, die Ben&Jerry’s Ice Cream haben.

Hier mein vorläufiges Ergebnis für andere Fans ;-)

AdresseVorhanden?Stand
Tengelmann
Erika-Mann-Str. 68, 80636 München
nein07.12.2010
Tengelmann
Weiglstr. 5, 80636 München
nein08.12.2010
REWE
Nymphenburger Str. 75, 80636 München
ja, separater Kühlschrank04.10.2010
REWE
Seidlstraße 3, 80335 München
ja, separater Kühlschrank04.12.2010
Edeka
Renatastr. 20a, 80634 München
nein04.10.2010
Subway®
Arnulfstr. 43
80636 München
ja, Mini-Becher16.12.2010
Alle Angaben ohne Gewähr. Stand ist 16.12.2010.

Das Ergebnis bestätigt übrigens, dass die “Wo kann ich’s kaufen?”-Datenbank auf der Ben&Jerry’s  Deutschland Website aktuell ist. (zumindrst bei den getesteten Supermärkten).

Externe Weblinks:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Vapiano Restaurant – Hackerbrücke, München

Vor wenige Tagen habe ich etwas Neues kennengelernt. Bisher dachte ich immer, dass solche Restaurant-/Gastronomiekonzepte nur in Asien existieren und auch nur dort funktionieren würden. Ein Makler machte mich vor einiger Zeit auf dieses Konzept in München aufmerksam.

Vapiano. So der Name einer inzwischen weltweit vertretenen Restaurantkette bzw. Franchisingsystem.

Beim Betreten des Restaurants an der Hackerbrücke in München erhielten ein Arbeitskollege und ich jeweils eine Chipkarte. Wir gingen zum Pizza-Tresen und bestellten uns jeweils eine Pizza. Dabei stellte ich fest, dass die meisten Gerichte in jeweils 4 Preiskategorien eingeteilt sind. Ich entschied mich für eine Pizza Toscana, die zur “Gruppo C” gehört, und somit einen Preis von 8,50 € hat. Mein Kollege entschied sich für eine Pizza Salame der “Gruppo A” für 6,50 €. Bei Pizzen reichen die Preise von 6,50  (Gruppo A) bis 9,50 € (Gruppo D), bei der Pasta verhält es sich ähnlich. Dazu bestellten wir jeweils ein Getränk. Neben den Getränken erhielten wir eine kleine Box, die mit die LEDs geschmückt war. Man sagte uns, dass wir benachrichtigt werden, sobald unser Essen fertig ist – es wäre nicht zu überhören.

Und das war es auch nicht. Rund 10-15 Minuten später piepte das Gerät, vibrierte und blinkte wie wild auf unserem Tisch herum. Wir holten unser Mittagessen vom Tresen ab und genossen es. Meine Pizza Toscana schmeckte vorzüglich. Dünner Teig, belegt mit leckeren Antipasti.

Nachdem wir fertig gegessen hatten, gingen wir zum Ausgang. Dort überreichten wir dem Kassierer jeweils unsere Chipkarte. Sie wurde eingelesen, und wir erhielten den Rechnungsbetrag, den wir nach einer so leckeren Mahlzeit gerne beglichen. :D

Maik

PS: Dies ist keine Werbung, sondern ein persönlicher Erfahrungsbericht. Er wurde weder gesponsert noch in irgendeiner anderen Weise vergütet.

Externe Links:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seit 1 Monat in München

Seit einem Monat lebe ich nun in München. München gefällt mir, eine schöne Stadt, hier bleibe ich lange. Neben den Umzugsbezogenen Sachen, einem Kinobesuch und einer Photosession oben auf dem Alten Peter, habe ich noch nicht wirklich was in München erlebt. Ich hatte bisher nicht wirklich Zeit dafür. Umzug eben. Das ändern sich jetzt!

Was könnt Ihr einem Neu-Münchner empfehlen? Wo ist was los? Wo kann man hier gut neue Leute kennenlernen?

Schickt mir eine E-Mail oder hinterlässt einen Kommentar.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich wieder Telefon

Ich bin wieder per Festnetz erreichbar.

Nachdem diverse Telefon/DSL-Anbieter nicht in der Lage waren, mir kurzfristig einen schnellen Internet bzw. Telefonanschluss bereitstellen zu können. (Wartezeiten zwischen 2 und 8 Wochen!), habe ich mir nun Telefon und Internet über den Kabelanschluss bestellt.

Sonntag späten Abend bestellt, Montag Morgen einen Anruf wegen eines Technikertermins erhalten, Donnerstag Mittag kam der Techniker vorbei, hat alles eingestellt, konfiguriert, es läuft.

Wer mehr wissen will, sollte mal bei meinem anderen eher technischen Blog vorbeischauen.

Maik

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sikrodil Frisör – München – wirklich genial

Mein letzter Haarschnitt war nun schon 8-9 Wochen her. Auf der Suche nach einem guten Friseur bin ich auf die Plattform Qype gestoßen, auf der man Geschäfte, Shops und Dienstleistungen bewerten kann, wie z.B. auch Friseure. Dabei musste ich etwas erstaunt feststellen, dass es tatsächlich diverse Friseure gibt, die nur 1 von 5 Sterne haben, und einige wenige tatsächlich auch mit 5 Sternen bewertet wurden.

So stieß ich auf den Eintrag von “Sikrodil – Incredible Hairstyle”.
Nur gute Bewertungen und dabei Fotos eines ziemlich außergewöhnlich gestyleten Laden.
Ob das gut geht? Ich wagte es, und machte einen Termin aus. Eine Woche später (heute) war ich da. Bereits beim Hereinkommen in den Laden fühlte ich mich sofort wohl.
als ich dran war, fragte ich Babara was sie meint, was für ein Haarschnitt mir stehen würde. Ihre Einschätzung traf absolut zu. Während sie mich frisierte, erzählte Sie mir die Geschichten des Ladens und wie der Name Sikrodil entstanden ist. Ich will nichts verraten, fragt sie selbst. ;-)
Ich bin absolut zufrieden. Danke Babara! Genieß deinen Geburtstag. :-)

Mein Tipp: Wer einen neuen Friseur sucht, sollte unbedingt mal vorbeischauen.

Maik

Externe Links:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grüß Gott, Servus, moin moin und warum das Ganze

Vor wenigen Wochen habe ich diesen Blog mit dem Titel Grüß Gott, Servus, moin moin gestartet. Warum die Wahl dieses Titels? Für alle, die mich noch nicht kennen, hier nun die Erklärung.

Bis Ende Oktober 2009 wohnte ich in einer Kleinstadt nord-westlich von Hamburg
(“moin moin”).
Am 26. Oktober 2009 hies es dann “ab in den Süden“, ich zog nach Freiburg (“servus”).
Freiburg bewunderte ich unter anderem wegen dem Umweltbewusstsein.
Knapp 11 Monate später ging die Reise dann für mich weiter. Nach 2 Monaten Wohnungssuche (Juli – September) in München, bin ich am 28.09.2010 nach München gezogen (“Grüß Gott”).

Warum das Ganze? Warum dieser Blog?
Weil es mir Spaß macht! :-) Sich in einer neuen Stadt einzuleben oder neue Leute kennen zu lernen, kostet Zeit, und das alleine zu bewältigen macht es nicht einfacher. Wenn Leute nun nach München ziehen, ist es vielleicht hilfreich, etwas Alltägliches zu lesen und daraus etwas zu lernen, wie z.B. die Ladenöffnungszeiten in München.

Maik

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Der Winter kommt – Reifenwechsel

So kanns gehen, in der ganzen Euphorie nach München umzuziehen, habe ich doch tatsächlich vergessen, meine eingelagerten Winterreifen mit nach München zunehmen. :D
Netterweise schickt mir mein vorheriger Autohändler die Winterreifen direkt zu meinem neuen Autohändler. Mein Auto habe ich heute zur Inspektion/HU/AU und Reifenwechsel gebracht. Mal schauen wann meine Winterreifen eintreffen… :-)

Maik

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kinobesuch – The Social Network

Zeit für ein bischen gute Unterhaltung :-)

Nach langem war ich gestern endlich mal wieder im Kino. Ich habe mir “The Social Network” angeschaut – leider alleine, da ich in München ja noch niemanden kenne ;-)

Bei “The Social Network” geht es um die Entstehungsgeschichte des sozialen Netzwerks Facebook. Wer kennt es nicht ;-). Ob der Film der Wirklichkeit entspricht, ist sicher eine andere Geschichte, denn der Facebook-Günder Mark Zuckerberg soll bei der Verfilmung nicht mitgewirkt haben. Mir hat der Film gefallen, auch wenn das Ende des Films leider etwas fade war.

Wer den Eingang zum Cinemaxx am Isartorplatz sucht, sollte mal links daneben schauen.  Wegen Umbauarbeiten befindet sich der Eingang derzeit im Club/Bar links daneben.

Maik

Externe Links:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Design und “das Bild da oben”

Hallo Leute,

beim Design dieses Blogs handelt es sich noch um ein vorläufiges Design. Ich erstelle bald ein etwas passenderes Design, dann wird auch das Headerfoto ersetzt. Da ich ja gerade erst nach München gezogen bin, noch viel zu tun habe, und derzeit auch nur über einen UMTS-Stick ins Internet komme, kann sich das aber noch um ein paar Tage verzögern.

“Das Bild da oben” (Zitat eines Bekannten) habe ich heute Abend kurz nach Feierabend mit meinem Smartphone von der Donnersbergerbrücke aus gemacht. Sobald ich etwas Zeit habe, ziehe ich mit meiner richtigen Kamera los, und schieße ein “Münchnerisches Foto” für den Header.

Maik

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar